Pressemitteilungen

Auf dieser Seite finden Sie alle aktuellen Pressemitteilungen von uns. Sie können sich Pressemitteilungen zudem über unseren E-Mail-Newsletter zuschicken lassen.

In unserem Archiv finden Sie frühere Pressemitteilungen. Dort können Sie auch themenbezogen oder mit Stichwörtern nach Pressemitteilungen suchen.

Pressemitteilungen
02.10.2020 B 20: Staatliches Bauamt macht bei Mettenhausen vier Brücken fit für die Zukunft

An der B 20 bei Mettenhausen macht das Staatliche Bauamt Landshut derzeit gleich vier Brücken fit für die Zukunft. Um die Beeinträchtigungen für die Verkehrsteilnehmer auf der Bundesstraße zu minimieren, findet die Sanierung an allen vier Bauwerken zeitgleich statt. Der Verkehr wird mit reduzierter Geschwindigkeit am jeweiligen Arbeitsbereich - nach Bedarf auch mit Ampel - vorbeigeführt.

01.10.2020 Sanierung der St 2074 bei Wörth: Nächste Woche erneut Asphaltierungsarbeiten

Seit Anfang August läuft die Sanierung der Staatsstraße 2074 zwischen Wörth und Kronwieden. Erste Pflasterarbeiten sind erfolgt, auch an den neu geschaffenen Querungshilfen wurde bereits gearbeitet. Und: der Bereich zwischen dem Kreisverkehr westlich von Wörth und der Abzweigung Richtung Margaretenfeld in der Ortsdurchfahrt Wörth hat schon seine neuen Asphaltschichten erhalten. Kommende Woche stehen erneut Asphaltierungsarbeiten an. Diesmal im Abschnitt von den Betonwerken Linden bis zur Landkreisgrenze.

25.09.2020 B 11 bei Viecht: Verkehrsführung beachten und neue Brücke benutzen

Verkehrsteilnehmer aufgepasst! Nach Abschluss der einjährigen Brückenarbeiten ist mittlerweile auch der Kreuzungsbereich an der B 11 bei Viecht wiederhergestellt und es gelten die ursprünglichen Fahrbeziehungen wie vor der Baumaßnahme. Aus Gewohnheit des vergangenen Jahres nutzen jedoch einige Verkehrsteilnehmer beim Einbiegen in die Bundesstraße oder für deren Überqueren nicht die neue Brücke. Das ist nicht nur verkehrswidrig, sondern auch sehr gefährlich.

21.09.2020 Brücken an der B 11 bei Viecht und Tiefenbach fertiggestellt

Seit September 2019 hatte das Staatliche Bauamt Landshut die beiden Brücken an der B 11 bei Viecht und Tiefenbach für rund 4,5 Millionen Euro neu gebaut. Mittlerweile fließt der Verkehr wieder über die Bauwerke, bis auf Restarbeiten ist die umfangreiche Maßnahme abgeschlossen. "Brücken sind neuralgische Punkte im Straßennetz. Mit den Neubauten haben wir hier für die nächsten Jahrzehnte Verlässlichkeit und Verkehrssicherheit geschaffen", sagte Baudirektor Robert Bayerstorfer, Bereichsleiter Straßenbau des Staatlichen Bauamts, am Montagvormittag bei einem Pressetermin vor Ort.

18.09.2020 Sanierung der St 2074 bei Wörth: Nächste Woche erste Asphaltierungsarbeiten

Seit knapp drei Wochen läuft die Sanierung der Staatsstraße 2074 zwischen Wörth und Kronwieden. Teilweise wurde bereits der Asphalt ausgebaut, erste Pflasterarbeiten sind erfolgt. Zudem haben schon Arbeiten für die neu geschaffenen Querungshilfen begonnen. Geeignete Witterungsverhältnisse vorausgesetzt, erhält der Abschnitt vom Kreisverkehr westlich von Wörth bis zur Abzweigung Richtung Margaretenfeld in der Ortsdurchfahrt Wörth kommende Woche seine neuen Asphaltschichten.

17.09.2020 B 299: Neues Bankett für Rampe bei Hascherkeller

Es muss nicht immer gleich die Fahrbahn selbst sein, manchmal wird auch nur der sogenannte befestigte Seitenraum ausgebessert - wie zum Beispiel kommende Woche an der Rampe der B 299 bei Hascherkeller in Landshut. Von Montag, 21. September, bis Freitag, 25. September, saniert das Staatliche Bauamt Landshut dort das schadhafte Straßenbankett.

16.09.2020 Staatliches Bauamt erneuert St 2083 zwischen Adldorf und Eichendorf

Spurrillen, Risse, Verdrückungen - die Staatsstraße 2083 weist zwischen Adldorf und Eichendorf deutliche Gebrauchsspuren auf. Nun saniert das Staatliche Bauamt Landshut den Abschnitt. Los geht’s am kommenden Montag, 21. September, die Maßnahme dauert bis Ende Oktober. Die Strecke ist für den Verkehr gesperrt: zunächst abschnittsweise halbseitig, dann vollständig.

15.09.2020 Neue Fahrbahn für B 16 bei Bad Abbach

Derzeit ist die Fahrbahn der B 16 bei Bad Abbach nicht in ihrem besten Zustand. Doch das ändert sich: Ab kommenden Montag, 21. September, saniert das Staatliche Bauamt Landshut den rund zwei Kilometer langen Abschnitt von der Einmündung der Kaiser-Karl-V.-Allee bis zur Anbindung der Staatsstraße 2143 inklusive der Verbindungsrampen. Klappt alles, sind die Arbeiten Mitte Oktober beendet. Die Bundesstraße ist während der Maßnahme vollständig gesperrt.

10.09.2020 B 11-Brücke bei Viecht für Verkehr freigegeben

Noch sind einige Restarbeiten zu erledigen, aber seit diesem Mittwoch ist die neue Brücke über die B 11 bei Viecht bereits für den Verkehr freigeben. In den kommenden zwei Wochen baut das Staatliche Bauamt Landshut die Verkehrsinseln im Kreuzungsbereich zurück. Die Bundesstraße ist aus diesem Grund halbseitig gesperrt, eine Ampel regelt den Verkehr.

09.09.2020 B 299: Arbeiten zwischen Arth und Oberneuhausen abgeschlossen

Neuer Fahrbahnbelag für den Kreisverkehr in Arth, neuer Fahrbahnbelag auf dem Streckenabschnitt zwischen Weihmichl und Unterneuhausen, zwei neue Brücken in Unter- und Oberneuhausen: Das Staatliche Bauamt Landshut arbeitete von Anfang Mai weg an der B 299 gleich ein ganzes Bündel an Maßnahmen ab. Seit vergangenem Wochenende sind die Arbeiten nun weitgehend abgeschlossen.