Pressemitteilungen

Auf dieser Seite finden Sie alle aktuellen Pressemitteilungen von uns. Sie können sich Pressemitteilungen zudem über unseren E-Mail-Newsletter zuschicken lassen.

In unserem Archiv finden Sie frühere Pressemitteilungen. Dort können Sie auch themenbezogen oder mit Stichwörtern nach Pressemitteilungen suchen.

Pressemitteilungen
23.09.2021 B 299: Brücke am Landshuter Moniberg Ende Oktober wieder für Verkehr frei

Die Stützwand für den neuen Geh- und Radweg ist mittlerweile fertiggestellt, die Asphaltierung der Fahrbahn steht demnächst an - es dauert nicht mehr allzu lange, bis die Sanierung der Brücke über die B 299 am Landshuter Moniberg abgeschlossen ist. Ende Oktober gibt das Staatliche Bauamt Landshut das Bauwerk wieder für den Verkehr frei.

23.09.2021 B 299: Brücke am Landshuter Moniberg Ende Oktober wieder für Verkehr frei

Die Stützwand für den neuen Geh- und Radweg ist mittlerweile fertiggestellt, die Asphaltierung der Fahrbahn steht demnächst an - es dauert nicht mehr allzu lange, bis die Sanierung der Brücke über die B 299 am Landshuter Moniberg abgeschlossen ist. Ende Oktober gibt das Staatliche Bauamt Landshut das Bauwerk wieder für den Verkehr frei.

17.09.2021 Deutscher Architekturpreis 2021: Anerkennung für Flussmeisterstelle Deggendorf

Große Wertschätzung für die Arbeit der bayerischen Staatsbauverwaltung: Beim Deutschen Architekturpreis 2021 hat mit der neuen Flussmeisterstelle Deggendorf auch eine 2020 fertiggestellte Maßnahme des Staatlichen Bauamts Landshut eine Anerkennung erhalten. Der Entwurf des Münchner Architekturbüros bogevischs buero bestach gegen enorme Konkurrenz - ins-gesamt waren 133 Projekte bei der Jury eingereicht worden.

10.09.2021 B 299: Zwei Brücken fertiggestellt, Verkehr fährt ab Samstag auf Bundesstraße

Gute Nachrichten zum Wochenende für alle Verkehrsteilnehmer und für die Gemeinde Pfeffenhausen: Ab Samstag sind die beiden Brücken im Zuge der B 299 über die LA 39 und die Große Laaber wieder für den Verkehr freigegeben. Das bedeutet auch: Die Umleitung durch Pfeffenhausen braucht’s nicht mehr, der Verkehr bleibt in diesem Streckenabschnitt auf der Bundesstraße.

20.08.2021 Ab 30. August: Staatliches Bauamt Landshut erneuert St 2141 zwischen Postau und Hinzlbach

Risse, Verdrückungen, Flickstellen: Zwischen Postau und Hinzlbach gibt die St 2141 kein gutes Bild ab. Das ändert sich, denn das Staatliche Bauamt Landshut saniert die 5,4 Kilometer lange Strecke in drei Bauabschnitten. Dieses Jahr kommt noch bis Anfang November der Bereich von Hinzlbach bis Postau dran, im Frühjahr 2022 erhält dann die Ortsdurchfahrt Postau eine neue Fahrbahn und neue Gehwege. Die Arbeiten starten am Montag, 30. August. Die Staatsstraße ist ab diesem Zeitpunkt für den Verkehr gesperrt.

20.08.2021 Staatliches Bauamt Landshut optimiert Radweg entlang der B 11 bei Tiefenbach und Schloßberg

Er ist beliebt und viel genutzt, der Radweg entlang der B 11 zwischen Landshut und Moosburg. Jetzt optimiert das Staatliche Bauamt Landshut die Verbindung und errichtet im Bereich der Parkplätze bei Tiefenbach und Schloßberg einen gesonderten Geh- und Radweg. Die Arbeiten beginnen am Montag, 30. August und sollen Ende Oktober abgeschlossen sein. Bereits ab kommenden Mittwoch (25. August) sind die Parkplätze gesperrt.

20.08.2021 B 15: Rechte Fahrspur auf Höhe Hachelstuhl gesperrt

Achtung Verkehrsteilnehmer: Ab sofort ist auf der B 15 am Hachelstuhler Berg in Fahrtrichtung Rosenheim die rechte der beiden Fahrspuren gesperrt. Grund: Im Randbereich der Fahrbahn kommt es hier zu kleineren Setzungen und Kantenbrüchen.

19.08.2021 B 299 bei Pfeffenhausen: Staatliches Bauamt saniert nun auch Brücke auf Höhe Holzhausen

Die Brückensanierungen bei Pfeffenhausen gehen voran: Bereits seit Ostern modernisiert das Staatliche Bauamt Landshut die Brücken über die Kreisstraßen LA 39 und LA 41 sowie über die Große Laaber wegen Altersverschleiß. Ab kommenden Montag (23. August) wird nun auch das Bauwerk über die LA 38 runderneuert.

19.08.2021 Drei junge "Männer in Orange" verstärken Straßenmeistereien des Staatlichen Bauamts

Als "Männer in Orange" sind sie das Gesicht des Straßenbaus nach außen - und das künftig mit dem Facharbeiterbrief in der Tasche: Das Staatliche Bauamt Landshut hat drei Auszubildenden seiner Straßenmeistereien ihre Urkunden zum erfolgreichen Abschluss ihrer Lehrzeit überreicht.

18.08.2021 Sanierung der St 2230 bei Riedenburg: Ab Montag Abschnitt zwischen Schleuse und Eggersberg dran

Seit Anfang August saniert das Staatliche Bauamt Landshut die St 2230 bei Riedenburg: Zunächst war der Abschnitt vom Knoten St 2230/St 2231 bis zur Zufahrt Schleuse dran. Dieses Teilstück wird noch im Laufe dieser Woche fertiggestellt. Ab kommenden Montag (23. August) verlagern sich die Arbeiten dann auf die Strecke zwischen der Schleuse und dem Anschluss Richtung Ober-/Untereggersberg. Die Staatsstraße ist in diesem Bereich bis Mitte November vollständig gesperrt