Pressemitteilungen

Auf dieser Seite finden Sie alle aktuellen Pressemitteilungen von uns. Sie können sich Pressemitteilungen zudem über unseren E-Mail-Newsletter zuschicken lassen.

In unserem Archiv finden Sie frühere Pressemitteilungen. Dort können Sie auch themenbezogen oder mit Stichwörtern nach Pressemitteilungen suchen.

Pressemitteilungen
26.05.2021 Sanierung der Landshuter Stadtresidenz: Jetzt ist der Marstall dran

Zumindest ein Hauch von Christo weht derzeit an der Landshuter Isarpromenade: Der berühmte Aktionskünstler verpackte vor rund 25 Jahren den Berliner Reichstag, das Staatliche Bauamt Landshut hat’s ihm nun gleichgetan und ebenfalls ein bekanntes Gebäude verhüllt - den Marstall. Freilich weniger aus künstlerischen Gesichtspunkten, sondern als Schutzmaßnahme während der Dach- und Fassadensanierung der Stadtresidenz. Vor knapp eineinhalb Jahren im italienischen Bau gestartet, sind die Arbeiten nun bei den Hofstallungen angelangt.

19.05.2021 B 15: Unebene Fahrbahn auf Höhe Hachelstuhl

Achtung Verkehrsteilnehmer: Auf der B 15 am Hachelstuhler Berg kommt es in Fahrtrichtung Rosenheim im Randbereich der Fahrbahn zu kleineren Setzungen und Kantenbrüchen. Das Staatliche Bauamt Landshut hat die schadhaften Stellen bereits provisorisch ausgebessert, die Verkehrssicherheit ist jederzeit gewährleistet. Dennoch wird im Bereich der Unebenheiten um besonders umsichtige Fahrweise gebeten.

18.05.2021 Runderneuerte St 2074 ab sofort wieder für den Verkehr freigegeben

Manch ein Verkehrsteilnehmer hat sie bereits am vergangenen Wochenende genutzt, offiziell freigegeben ist die runderneuerte Staatsstraße 2074 zwischen Lichtensee und Kronwieden seit diesem Montag. Damit ist die zweite und letzte Bauphase einer Maßnahme beendet, die im vorigen August mit der Sanierung der Staatsstraße zwischen Wörth und Lichtensee begann. Insgesamt investierte der Freistaat Bayern rund 2,1 Millionen Euro in die Modernisierung und vor allem in die Sicherheit.

12.05.2021 St 2074: Schwerstarbeit auf der Brückenbaustelle bei Altheim

Wortwörtlich Schwerstarbeit wurde zuletzt auf der Brückenbaustelle bei Altheim im Zuge der St 2074 geleistet: Ein Kran hob mehrere tonnenschwere Fertigteile vor Ort ein. Sie bilden den zentralen Kern für das neue Bauwerk, das seit Mitte März entsteht und im August fertiggestellt sein soll.

12.05.2021 Arbeiten an Brücke über B 299 am Landshuter Moniberg schreiten voran

Seit Ostern laufen die Arbeiten an der Brücke über die B 299 am Landshuter Moniberg. Und sie verlaufen nach Plan: Mittlerweile wurden der Straßenbelag und die sogenannten Brückenkappen (Bereiche rechts und links neben der Fahrbahn) abgebrochen, die alte Übergangskonstruktion ausgebaut und ein Gerüst für die Erneuerung der Kappen aufgebaut.

12.05.2021 B 388: Staatliches Bauamt erneuert ab kommenden Montag Brücken bei Mariaberg und Ruprechtsberg

Aus alt mach neu: Die beiden Brücken im Zuge der B 388 bei Mariaberg und Ruprechtsberg weisen bauliche Defizite auf. Ab kommenden Montag, 17. Mai, werden sie deshalb abgebrochen und durch zwei Neubauten mit verbesserten Durchfahrtshöhen ersetzt. Die Bundesstraße wird für die Maßnahme vollgesperrt - was sich das Staatliche Bauamt zunutze macht und ab Juli zugleich den Streckenabschnitt von Achldorf bis zu den Bauwerken saniert. Klappt alles, sind Brücken und Fahrbahn Mitte Dezember fertiggestellt.

12.05.2021 St 2111: Staatliches Bauamt saniert ab Montag Dingolfinger Bahnhofstraße

Sie ist nicht mehr im besten Zustand, die Bahnhofstraße in Dingolfing (St 2111). Jetzt wird sie von kommenden Montag (17. Mai) an drei Wochen lang saniert - und zwar vom Kreuzungsbereich mit der Brumather Straße (ARAL-Kreuzung) bis zum Kreisverkehr. Auch an der Brücke über die Isar wird gearbeitet. Hier werden die Gussasphaltrinnen erneuert.

10.05.2021 B 299 bei Aich ab Dienstagabend wieder für den Verkehr freigegeben

Das sind doch gute Nachrichten: Bereits ab dem Dienstagabend (11. Mai) und damit schneller als geplant ist die B 299 bei Aich wieder für den Verkehr freigegeben. Seit Ostern hatte das Staatliche Bauamt Landshut den Abschnitt zwischen dem Knoten B 299/B 388 bis kurz nach dem Kreisverkehr Aich für rund 700 000 Euro saniert.

27.04.2021 Sanierung der St 2074 zwischen Lichtensee und Kronwieden: Ab Mittwoch Asphaltierungsarbeiten

Seit Anfang April saniert das Staatliche Bauamt Landshut die St 2074 zwischen Lichtensee und Kronwieden. Der Abschnitt erhält bis Ende Mai eine neue Trag- und Deckschicht. Zudem erstellt das Staatliche Bauamt im Auftrag der Gemeinde Loiching eine Abbiegespur für das Neubaugebiet am Ortseingang von Kronwieden. Die Arbeiten schreiten voran: Ab Mittwoch wird asphaltiert

23.04.2021 B 300: Neuer Geh- und Radweg bei Münchsmünster fertiggestellt

Langsam kommt der Frühling in Schwung und damit auch die Radlsaison 2021. Pünktlich dazu ist jetzt der neue Geh- und Radweg entlang der B 300 bei Münchsmünster fertiggestellt und befahrbar. Er verläuft südlich des Knotens B 16/B 300 und knüpft an einen bereits bestehenden Geh- und Radweg an. Insgesamt hat das Staatliche Bauamt Landshut rund 600 000 Euro in den drei Kilometer langen Abschnitt investiert