Pressemitteilungen

Auf dieser Seite finden Sie alle aktuellen Pressemitteilungen von uns. Sie können sich Pressemitteilungen zudem über unseren E-Mail-Newsletter zuschicken lassen.

In unserem Archiv finden Sie frühere Pressemitteilungen. Dort können Sie auch themenbezogen oder mit Stichwörtern nach Pressemitteilungen suchen.

Pressemitteilungen
17.06.2022 Staatliches Bauamt Landshut verbessert Fahrbahn der St 2141 am Kreisverkehr bei Postau

Verkehrsteilnehmer aufgepasst: Das Staatliche Bauamt Landshut und seine Straßenmeisterei verbessern am Dienstag, 21. Juni sowie eine Woche später am Dienstag, 28. Juni, und Mittwoch, 29. Juni, die Fahrbahn der St 2141 direkt am Kreisverkehr bei Postau. Aufgrund der Asphaltierungsarbeiten ist die Staatsstraße in diesem Abschnitt in Fahrtrichtung Postau jeweils zwischen 8 Uhr und 16 Uhr gesperrt. Die Fahrtrichtung Landshut ist jedoch jederzeit ohne Einschränkung befahrbar.

15.06.2022 Ab 20. Juni: Staatliches Bauamt Landshut saniert St 2143 zwischen Hohenthann und Türkenfeld

Eine neue Fahrbahndecke, vor allem aber mehr Sicherheit für die Verkehrsteilnehmer steht im Zentrum der Sanierung der St 2143 zwischen Hohenthann und Türkenfeld. Die Maßnahme des Staatlichen Bauamts Landshut und der Gemeinde Hohenthann startet am kommenden Montag, 20. Juni und dauert bis Ende September. Während der Arbeiten ist die Staatsstraße abschnittsweise immer wieder halbseitig gesperrt, zwischen Ende Juli und im August vollständig.

14.06.2022 St 2325 südlich von Eichendorf gesperrt

Verkehrsteilnehmer aufgepasst: Das Staatliche Bauamt Landshut verbessert von kommenden Montag, 20. Juni bis Freitag, 24. Juni die Fahrbahn der Staatsstraße 2325 zwischen Eichendorf und Voglau. Aufgrund der Asphaltierungsarbeiten ist dieser Abschnitt gesperrt.

14.06.2022 St 2142: Staatliches Bauamt Landshut saniert Brücke über Kleine Laaber bei Hofendorf

1975 erbaut, hat die Brücke im Zuge der St 2142 über die Kleine Laaber bei Hofendorf schon einige Jahre auf dem Buckel - und das sieht man ihr auch an. Nun saniert das Staatliche Bauamt Landshut das Bauwerk grundlegend. Los geht’s am kommenden Montag, 20. Juni. Während der Arbeiten bis Mitte Oktober wird die Staatsstraße vollständig gesperrt und der Verkehr umgeleitet.

13.06.2022 St 2049: Staatliches Bauamt Landshut erneuert Brücken in Furth und Obermünchen

Sie haben ihre besten Zeiten schon hinter sich, die beiden Brücken im Zuge der St 2049 in Furth und Obermünchen. Nun bricht das Staatliche Bauamt Landshut die beiden Bauwerke ab und ersetzt sie an gleicher Stelle durch zwei Neubauten. Die Staatsstraße ist deshalb ab kommenden Montag, 20. Juni, bis Jahresende gesperrt.

13.06.2022 B 299 bei Geisenhausen: Bundesstraße am verlängerten Wochenende gesperrt

Die Arbeiten auf der B 299 bei Geisenhausen schreiten voran. Das kommen-de, verlängerte Wochenende mit Feiertag und Brückentag nutzt das Staatliche Bauamt Landshut nun zu einer weiteren Vollsperrung für Asphaltierungs- und Betonage-Arbeiten.

13.06.2022 St 2325: Ab kommenden Montag Umbau der Ortsdurchfahrt Altenbuch

Mehr Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer - dieses Ziel verfolgen das Staatliche Bauamt Landshut und der Markt Wallersdorf mit dem gemeinsamen Umbau der Ortsdurchfahrt Altenbuch (St 2325). Die Arbeiten unter Vollsperrung der Staatsstraße umfassen drei Bauabschnitte und beginnen am Montag, 20. Juni. Abgeschlossen ist die Maßnahme Ende des Jahres.

09.06.2022 Kupfereck-Umbau: Ab Montag B 11 wieder frei

Neue Bauphase beim Umbau des Landshuter Kupferecks: Ab kommenden Montag (13. Juni) ist die B 11 wieder in beide Richtungen befahrbar, und auch die Roßbach-Unterführung ist für Fußgänger und Radler wieder nutzbar. Die Arbeiten im Zuge der Kupfereck-Sanierung liegen weiterhin im Zeit-plan und verlagern sich nun auf den Knotenpunkt selbst sowie in Richtung Innere-Münchener-Straße und Neue Bergstraße.

07.06.2022 B 299 bei Geisenhausen: Sanierungsarbeiten trotz Wetterkapriolen im Zeitplan

Erst ordentliche Hitze, dann schwere Gewitter und Starkregen - das Wetter schlug am langen Pfingstwochenende ordentliche Kapriolen. Auswirkungen auf die umfangreichen Asphaltierungs- und Betonage-Arbeiten auf der B 299 bei Geisenhausen hatte das jedoch nicht: Die Maßnahme des Staatlichen Bauamts Landshut konnte unter Vollsperrung der Bundesstraße plangemäß durchgeführt werden und liegt weiterhin voll im Zeitplan.

30.05.2022 B 299 bei Geisenhausen: Bundesstraße am langen Pfingstwochenende gesperrt

Seit Ende April saniert das Staatliche Bauamt Landshut fünf Brücken auf der B 299 bei Geisenhausen sowie die Fahrbahn der Bundesstraße selbst. Die Maßnahme liegt bislang im Zeitplan. Am kommenden, langen Pfingstwochenende wird die Bundesstraße nun erstmals für Asphaltierungs- und Betonage-Arbeiten vollständig gesperrt.