Pressemitteilungen

Auf dieser Seite finden Sie alle aktuellen Pressemitteilungen von uns. Sie können sich Pressemitteilungen zudem über unseren E-Mail-Newsletter zuschicken lassen.

In unserem Archiv finden Sie frühere Pressemitteilungen. Dort können Sie auch themenbezogen oder mit Stichwörtern nach Pressemitteilungen suchen.

Pressemitteilungen
09.02.2022 Sanierung der Regensburger Straße in Kelheim: Künftig mehr Sicherheit für Radfahrer und Fußgänger

Sie ist eine der Hauptverkehrsadern in Kelheim: die Regensburger Straße (St 2230). Rund 13.000 Fahrzeuge nutzen sie täglich - eine starke Beanspruchung, die mittlerweile sichtbar Spuren hinterlassen hat. Um die Straße fit für die Zukunft zu machen, nimmt das Staatliche Bauamt Landshut gemeinsam mit der Stadt Kelheim einen Ausbau vor. Im Fokus steht dabei nicht nur die Erneuerung der Staatsstraße selbst, sondern auch die Erhöhung der Sicherheit für Radler und Fußgänger. Die Arbeiten werden aufgrund der Länge der Regensburger Straße mit rund vier Kilometern in Abschnitten durchgeführt und mehrere Bausaisonen dauern. Los geht’s dieses Jahr im März.

04.02.2022 Umbau B15/B11 "Kupfereck" Landshut: Vorarbeiten am Mittwoch, 9. Februar

Auch wenn der Umbau des Knotenpunktes B 15/B 11 "Kupfereck" in Landshut erst Ende März startet, finden bereits jetzt Vorarbeiten für die Maßnahme statt. Am kommenden Mittwoch, 9. Februar, entfernt das Staatliche Bauamt Landshut in Abstimmung mit der Stadt Landshut auf Höhe der Karl-Heiß-Grundschule sowie des Ruffini-Schlosses fünf Bäume.

03.02.2022 St 2111: Gehölzpflege in Frontenhausener Straße in Dingolfing

Winterzeit - nicht nur Hochzeit für den Winterdienst, sondern auch für die Gehölzpflege. Und genau diese Arbeiten führt das Staatliche Bauamt Landshut an Bundes- und Staatsstraßen im Landkreis Dingolfing-Landau durch. Im Fokus steht der Abschnitt der Frontenhausener Straße (St 2111) ab dem Dingolfinger "Takko-Kreisel" bis zum Krankenhausberg. Hier kommt es von kommenden Montag an (7. Februar) rund zwei Wochen lang tagsüber zu kleineren Verkehrseinschränkungen.

27.01.2022 Kommende Woche Bundes- und Staatsstraßen wegen Baumfällarbeiten kurzzeitig gesperrt

Verkehrsteilnehmer aufgepasst! Kommende Woche fällt das Staatliche Bauamt Landshut in enger Abstimmung und fachlicher Begleitung durch die Untere Naturschutzbehörde des Landratsamt Landshut schadhafte und damit verkehrsgefährdende Bäume an Bundes- und Staatsstraßen. Da bei diesen Arbeiten ein Fällkran zum Einsatz kommt, sind die betroffenen Abschnitte gesperrt, der Verkehr wird umgeleitet.

14.01.2022 Rekordjahr 2021: Staatliches Bauamt Landshut investiert fast 100 Millionen Euro in regionale Projekte

Fast 100 Millionen Euro - dieses Rekordvolumen hat das Staatliche Bauamt Landshut im abgelaufenen Jahr mit regionalen Projekten und Maßnahmen umgesetzt. "2021 brachte bekanntermaßen abermals viele Herausforderungen mit sich", sagt Behördenleiter Gerhard Kriegereit, zugleich verantwortlich für den Bereich Hochbau. Dennoch hat das Staatliche Bauamt kräftig investiert: "Diese Gelder fließen in heimische Unternehmen, sichern Arbeitsplätze und stärken somit direkt unsere Region", sagt Robert Bayerstorfer, Bereichsleiter Straßenbau.

12.01.2022 St 2325: Kommende Woche Vorarbeiten zum neuen Geh- und Radweg in Altenbuch

In diesem Jahr erhält die Ortsdurchfahrt Altenbuch (St 2325) einen neuen Geh- und Radweg. Erste Vorarbeiten finden dazu bereits in der kommenden Woche statt. Aus diesem Grund ist die Staatstraße von Montag, 17. Januar, bis Mittwoch, 19. Januar, tagsüber gesperrt.

22.12.2021 B 299: Brückenarbeiten bei Pfeffenhausen und Siegenburg abgeschlossen

Pünktlich zum Jahresende hat das Staatliche Bauamt Landshut die Arbeiten an insgesamt sechs Brücken bei Pfeffenhausen und Siegenburg abgeschlossen. Die B 299 ist damit wieder für den Verkehr ohne Umleitung befahrbar. 2022 stehen zwar noch einige kleinere Restarbeiten an, der Verkehr auf der Bundesstraße ist davon jedoch nur in geringem Maße betroffen.

22.12.2021 B 388 zwischen Achldorf und Velden wieder für den Verkehr freigegeben

Positive Nachrichten kurz vor den Feiertagen: Die B 388 zwischen Achldorf und Velden ist wieder für den Verkehr freigegeben. Das Staatliche Bauamt Landshut hatte in dem Streckenabschnitt zwei alte Brücken im Zuge der Bundesstraße durch Neubauten ersetzt und zudem die Fahrbahn saniert. Der Bund als Baulastträger investierte insgesamt rund fünf Millionen Euro: zwei Millionen Euro in die Brücken und drei Millionen Euro in die Straße.

21.12.2021 Geh- und Radweg entlang der B 11 bei Tiefenbach und Schloßberg fertiggestellt

Manch einer hat ihn in den vergangenen Tagen bereits genutzt, den neuen Geh- und Radweg im Bereich der Parkplätze der B 11 bei Tiefenbach und Schloßberg. Nun sind die Arbeiten endgültig abgeschlossen. Mit der Maßnahme hatte das Staatliche Bauamt Landshut die Sicherheit für Fußgänger und Radfahrer verbessert und dafür rund 750.000 Euro investiert.

16.12.2021 Dingolfing: Brücke über St 2111 am Krankenhausberg wieder für Verkehr frei

Noch sind einige Restarbeiten zu erledigen, aber der Verkehr rollt bereits wieder über die Brücke (Teisbacher Straße/DGF 1) am Dingolfinger Krankenhausberg. Das Staatliche Bauamt Landshut hatte das Bauwerk über die St 2111 seit August umfassend saniert und dafür rund 630.000 Euro investiert.