Pressemitteilungen

Auf dieser Seite finden Sie alle aktuellen Pressemitteilungen von uns. Sie können sich Pressemitteilungen zudem über unseren E-Mail-Newsletter zuschicken lassen.

In unserem Archiv finden Sie frühere Pressemitteilungen. Dort können Sie auch themenbezogen oder mit Stichwörtern nach Pressemitteilungen suchen.

Pressemitteilungen
15.10.2021 B 15: Ortsdurchfahrt Essenbach ab kommenden Montag gesperrt

Achtung Verkehrsteilnehmer: Von kommenden Montag, 18. Oktober, bis Freitag, 29. Oktober, ist die Ortsdurchfahrt Essenbach aufgrund von Asphaltierungs- und Ausbesserungsarbeiten gesperrt. Grund: Zum einen wird im Be-reich der Anschlussstelle des neuen Sondergebietes für den Markt Essenbach auf der Bundesstraße eine Linksabbiegespur errichtet. Gleichzeitig werden innerorts einige Schadstellen ausgebessert.

15.10.2021 Spatenstich für Geh- und Radweg entlang der St 2045 zwischen Blumberg und Ruhmannsdorf

Kleinere Tätigkeiten hatten schon seit Anfang Oktober stattgefunden, mit einem Spatenstich haben die Bauarbeiten für den neuen Geh- und Radweg entlang der St 2045 zwischen Blumberg und Ruhmannsdorf am Freitag nun auch offiziell begonnen. Der dient zur Erhöhung der Sicherheit von Radfahrern und soll bis zum Sommer kommenden Jahres fertiggestellt sein.

13.10.2021 B 16 bei Saal: Felssicherung bereits abgeschlossen

Gute Nachrichten für alle Verkehrsteilnehmer auf der B 16 bei Saal: Die Felssicherungsarbeiten sind seit Mittwochvormittag abgeschlossen - und damit deutlich früher als geplant. Das Staatliche Bauamt Landshut war ursprünglich von Ende Oktober ausgegangen. Das bedeutet auch: Auf der Bundesstraße herrscht ab sofort wieder frei Fahrt.

06.10.2021 Sanierung der Landshuter Stadtresidenz: Ab Mitte Oktober erste Vorarbeiten in der Altstadt

Seit Anfang 2020 saniert das Staatliche Bauamt Landshut im Auftrag der Bayerischen Schlösser- und Seenverwaltung Dächer und Fassaden der Landshuter Stadtresidenz. Im Zentrum der Arbeiten - und damit nicht ganz so im Fokus der Öffentlichkeit - standen bisher die Gebäude im Bereich der Ländgasse und der Isarpromande. Das ändert sich nun: Mit der Sanierung des Deutschen Baus wandert die Maßnahme für alle sichtbar in die gute Stube der Stadt. Ab Mitte Oktober beginnen die Rüstarbeiten am Deutschen Bau in der Altstadt.

05.10.2021 Neuer Durchlass bei Grabmühle fertiggestellt, Staatsstraße 2054 wieder für den Verkehr frei

Seit Anfang August wurde gearbeitet, nun ist der Bachdurchlass bei Grabmühle (Geisenhausen) fertiggestellt und die Staatsstraße 2054 seit vergangenem Wochenende wieder für den Verkehr freigegeben. Das neue, verbreiterte Bauwerk verfügt jetzt auch über einen Geh- und Radweg. Insgesamt investierte der Freistaat Bayern rund 210.000 Euro in Maßnahme.

30.09.2021 B 16: Staatliches Bauamt Landshut erneuert die Felssicherung bei Saal

Felssicherung - nicht unbedingt das Erste, was einem zum Thema Straßenbau einfällt. Und doch kein zu vernachlässigender Teilbereich, werden doch dadurch Verkehrsteilnehmer vor herabfallenden Steinen oder Schlimmerem bewahrt. Genau solche Arbeiten finden ab kommenden Montag, 4. Oktober, an der B 16 bei Saal statt. Die gute Nachricht: Die Maßnahme dauert nur rund vier Wochen bis Ende Oktober, zudem braucht’s keine Umleitung.

30.09.2021 Ab 5. Oktober: Staatliches Bauamt modernisiert Entwässerung entlang der B 299 bei Neustadt

Neues Entwässerungssystem an der B 299 bei Neustadt: Ab kommenden Dienstag, 5. Oktober, modernisiert das Staatliche Bauamt Landshut die vorhandene Entwässerung entlang der Bundesstraße auf Höhe der Anschluss-stelle Raffineriestraße/Föhrengasse. Ziel ist eine flächige Versickerung des anfallenden Oberflächenwassers der B 299. Hierfür werden im Bereich der Anschlussstelle bis Mitte Dezember die bestehenden Mulden und Gräben ertüchtigt und erweitert.

28.09.2021 Staatliches Bauamt Landshut mit neuem Pflegekonzept für mehr biologische Artenvielfalt

Biologische Artenvielfalt und Straßen - zwei Bereiche, die vielleicht nur auf den ersten Blick nicht so recht zusammenpassen. Denn die Grünflächen und Straßenböschungen entlang von Straßen und Wegen sind Rückzugsorte für viele heimische Insektenarten und Kleintieren, die in der Fläche durch intensive Landnutzung kaum mehr geeignete Lebensräume finden. Mit einem neuen Pflegekonzept leistet das Staatliche Bauamt Landshut einen wertvollen Bei-trag für mehr Artenschutz entlang der Bundes- und Staatsstraßen.

23.09.2021 B 299: Brücke am Landshuter Moniberg Ende Oktober wieder für Verkehr frei

Die Stützwand für den neuen Geh- und Radweg ist mittlerweile fertiggestellt, die Asphaltierung der Fahrbahn steht demnächst an - es dauert nicht mehr allzu lange, bis die Sanierung der Brücke über die B 299 am Landshuter Moniberg abgeschlossen ist. Ende Oktober gibt das Staatliche Bauamt Landshut das Bauwerk wieder für den Verkehr frei.

23.09.2021 B 299: Brücke am Landshuter Moniberg Ende Oktober wieder für Verkehr frei

Die Stützwand für den neuen Geh- und Radweg ist mittlerweile fertiggestellt, die Asphaltierung der Fahrbahn steht demnächst an - es dauert nicht mehr allzu lange, bis die Sanierung der Brücke über die B 299 am Landshuter Moniberg abgeschlossen ist. Ende Oktober gibt das Staatliche Bauamt Landshut das Bauwerk wieder für den Verkehr frei.