Meldungen

Auf dieser Seite finden Sie alle Meldungen über aktuelle Entwicklungen aus den Bereichen Hoch- und Straßenbau, wie beispielsweise Planungen oder Fertigstellungen.

In unserem Archiv finden Sie frühere Meldungen. Dort können Sie auch themenbezogen oder mit Stichwörtern nach Meldungen suchen.

 

  •  ©
    ©
    28.10.2020

    Mehr Verkehrssicherheit an B 16-Kreuzung bei Reißing

    Mehr Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer an der B 16-Kreuzung bei Reißing: Das Staatliche Bauamt Landshut hat in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Kelheim Stoppschilder aufgestellt und einen Sichtschutz errichtet. Vor allem der neu errichtete Sichtschutz an der einmündenden Kreisstraße KEH 18 und der Staatsstraße 2230 soll dazu beitragen, dass der einbiegende und kreuzende Verkehr tatsächlich anhält, den Verkehr auf der B 16 beobachtet und erst bei einer entsprechenden Lücke losfährt.  

    mehr
  •  ©
    ©
    22.10.2020

    Sanierung der St 2074 in Wörth: Letztmals Asphaltierungsarbeiten

    Einmal noch wird asphaltiert, dann ist die Sanierung der Staatsstraße 2074 zwischen Wörth und Kronwieden bis auf einige Restarbeiten so gut wie abgeschlossen. Kommende Woche erhält als letzter von vier Abschnitten der Bereich von der Postauer Straße bis zu den Betonwerken Linden seine Asphaltschichten. Verlaufen alle Arbeiten weiterhin so reibungslos wie bisher, ist die Maßnahme Ende kommender Woche beendet.

    mehr
  •  ©
    ©
    21.10.2020

    Verstärkung für „Männer in Orange“ der Straßenmeistereien des Staatlichen Bauamts

    Als Teil der „Männer in Orange“ werden sie bei der täglichen Arbeit von allen Straßenverkehrsteilnehmern wahrgenommen – und das künftig mit dem Gesellenbrief in der Tasche: Das Staatliche Bauamt Landshut hat drei Auszubildenden seiner Straßenmeistereien ihre Urkunden zum erfolgreichen Abschluss ihrer Lehrzeit überreicht.

    mehr
  •  ©
    ©
    19.10.2020

    Wittstraßen-Sanierung biegt auf Zielgerade ein

    Die Asphaltdeckschicht muss noch eingebaut werden, aber ansonsten ist die Sanierung der Wittstraße (B 15) in Landshut bis auf kleinere Restarbeiten abgeschlossen. „Mit der Maßnahme, zu der ja auch die Arbeiten aus dem Vorjahr zählen, haben wir den Zustand der Fahrbahn nachhaltig verbessert“, sagte Robert Bayerstorfer, Bereichsleiter Straßenbau des Staatlichen Bauamts Landshut, am Montagvormittag bei einem Pressetermin vor Ort. Insgesamt investierten der Bund als Baulastträger sowie die Stadt Landshut rund 3,2 Millionen Euro in die Modernisierung der Bundesstraße.

    mehr
  •  ©
    ©
    15.10.2020

    Sanierung der St 2074 bei Wörth: Nächste Woche abermals Asphaltierungsarbeiten

    Die Sanierung der Staatsstraße 2074 zwischen Wörth und Kronwieden geht voran: Zwei Bauabschnitte haben schon ihre neuen Asphaltschichten erhalten, zwei Bauabschnitten steht dies noch bevor. Kommende Woche ist in der Ortsdurchfahrt Wörth der Bereich von der Abzweigung Richtung Margaretenfeld bis zur Postauer Straße dran.

    mehr