B 16, 3-streifiger Ausbau nördlich Lengfeld

Erhöhung der Leistungsfähigkeit und Verkehrssicherheit durch den Anbau eines 3. Fahrstreifens (2+1), um Überholdruck abzubauen. Anbindung des untergeordneten Wegenetzes im Bereich Alkofen über eine neuen teilplanfreien Knotenpunkt.
Ausbau der bestehenden Anschlussstelle B 16 - KEH 11 mit Ein- und Ausfädelstreifen.
Ausbau der B 16 nach RiStWag im Bereich des Wasserschutzgebietes Lengfeld.

Länge: 3,5 km

Kosten: 17,7 Mio. €

Projektstand: In Planung