Ausbildungsplatz zum Straßenwärter (m/w/d) Straßenmeisterei Abensberg

Aufgabengebiet

Straßenwärter (m/w/d) ist ein anerkannter Ausbildungsberuf mit einer dreijährigen dualen Ausbildung. Dabei arbeiten Sie mit modernsten, computergesteuerten Fahrzeugen und Geräten und

  • kontrollieren das Straßennetz
  • setzen Fahrbahndecken instand
  • halten Entwässerungsanlagen funktionsfähig
  • pflanzen und pflegen umweltgerecht Bäume, Sträucher, Grünanlagen und Biotope
  • stellen Verkehrszeichen und Leiteinrichtungen auf
  • sorgen im Winterdienst für verkehrssichere Straßen

Ihr Profil

  • mindestens ein erfolgreicher Abschluss der Mittelschule sowie Interesse und Einsatzbereitschaft für vielseitige Aufgaben
  • handwerkliches Geschick und rasche Auffassungsgabe
  • technisches Interesse und keine Scheu vor dem Bedienen von modernen Geräten und Maschinen
  • gesundheitliche Eignung für den Führerschein C/CE

Wir bieten

  • eine umfassende und gründliche Ausbildung zum Facharbeiter
  • Weiterbildungsmöglichkeiten bis zum Straßenmeister
  • Erwerb und Kostenübernahme des Führerscheins der Klasse C/CE sowie Übernahme der Kosten des Führerscheins der Klasse B (falls noch nicht vorhanden)
  • eine leistungsgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag für Auszubildende der Länder (TV-L BBiG)

Weitere Informationen

  • Schwerbehinderte Bewerber / Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.
  • Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht bei dieser Ausschreibung ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.
  • Die Staatsbauverwaltung fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren ethnischer, kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität.
  • Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung im Betreff die Kennziffer an. Bewerbungsunterlagen bitten wir möglichst elektronisch einzureichen. Unterlagen können nicht zurückgesandt werden. Bitte reichen Sie daher keine Originale ein. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach dem vollständigen Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet bzw. gelöscht.
  • Bitte beachten sie, dass Reisekosten und sonstige Auslagen für ein eventuelles Vorstellungsgespräch nicht übernommen werden.

Stellenangebot drucken