Mitarbeiter (m/w/d) für die Verwaltung

Aufgabengebiet

  • Mitarbeit in der Registratur
  • Bedienung der Telefonzentrale
  • Regelung des Besucherverkehrs
  • Bearbeitung des Posteingangs und -ausgangs
  • Allgemeine Verwaltungstätigkeit

Ihr Profil

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellter (m/w/d), Rechtsanwaltsfachangestellter (m/w/d) oder in einem vergleichbaren Beruf
  • Teamfähigkeit, Engagement, Organisations- und Durchsetzungsvermögen
  • Selbständige, eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Gute EDV-Kenntnisse (Microsoft Office)
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • Freundliches, serviceorientiertes Auftreten
  • Sehr gute nachgewiesene Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten

  • Vielseitige, interessante und anspruchsvolle Aufgaben,
  • Mitarbeit in einem eingespielten, kompetenten und kooperativen Team
  • Tarifgerechte Vergütung entsprechend Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung nach TV-L (Tarifvertrag der Länder)
  • geregelte Arbeitszeiten mit allen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • umfangreiches Weiterbildungsangebot
  • Teilzeitstelle mit ca. 20 Stunden pro Woche, befristet

 

Weitere Informationen

  • Schwerbehinderte Bewerber / Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.
  • Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht bei dieser Ausschreibung ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.
  • Die Staatsbauverwaltung fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren ethnischer, kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität.
  • Die Stelle ist teilzeitfähig
  • Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung im Betreff die Kennziffer V/2021 an. Bewerbungsunterlagen bitten wir möglichst elektronisch einzureichen. Unterlagen können nicht zurückgesandt werden. Bitte reichen Sie daher keine Originale ein. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach dem vollständigen Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet bzw. gelöscht.
  • Bitte beachten sie, dass Reisekosten und sonstige Auslagen für ein eventuelles Vorstellungsgespräch nicht übernommen werden.

Stellenangebot drucken